Historische Dokumente

Epochen

  • 1064 - 1390    Zeit der Grundherrschaft
  • 1390 - 1798    Freies Land und Republik Gersau
  • 1798 - 1814    Teil des Kantons Waldstätte bzw. Schwyz
  • 1814 - 1817    Restauration der Republik
  • 1917 -            Bezirk des Kanton Schwyz

1814    Landsgemeindebeschluss zur Restauration der Republik (2. Februar)

1814. Den 2ten Hornung ist eine Extra Landesgemeind in unser Pfarrkirchen gehalten worden.

Von dem tit. regierenden herrn Landammann Jos: Maria C.Z. ist diese Landesgemeind durch eine kurze u. gründliche Darstellung der sehr wichtigen Ereigniß welche durch den Eintritt der hohen Allierten Mächten in die Schweiz erfolgt, und die Verhandlungen der zweÿ in Zürich befindlichen Ministern, eröfnet, auch die bestimmte Erklärung, daß die Mediations Acte von Anno 1803 aufgehoben seÿe, schon die Kantone Bern, Freÿburg, Solothurn, Unterwalden nid dem Wald, u. Graubünden die Regierungen umendert, oder sich für die Verfaßung vor Anno 1798 declariert haben; daß in Ansehung [von] diesen Politischen Verhältnißen für unsere ehmalige Existenz schon auf anleitung seiner dreÿ Versamlungen von dem Wohlweisen Rath u. dem Ehrsamen Sebengericht abgehalten worden, in welchen die Berathung obgewaltet, wie wir uns in diesen Umständen benehmen sollen, um allenfalls auch wider zu unsern Freÿheiten u. Rechten gelangen zu können; wurde endlich auf heüt eine Landesgemeinde zu halten beschloßen, u. an dieser ermehret:

 

1.       Daß wir uns für die vor Anno 1798 gehabte Freÿheit u. Unabhängigkeit, wenn wir immer zu derselben gelangen können, declarieren, und von dem Kanton Schwÿz looß stellen wollen.

2.       Ist beschloßen worden, eine Commission aufzustellen u. die selbe zu bevollmächtigen, in allen Umständen für unser Vatterland zu arbeithen, um, wenn es möglich ist, unsere alte Existenz zu erhalten, u. auf alle weis u. art für dieselbe sich zu verwenden.

3.       In diese Commission ist ein hochw. Rath, u. ein Wohlw. Siebengericht gewählt u. bevollmächtiget worden.

 

Über die Einfrag des H. RathsH. Marzell Baggenstoß, ob er in Zukunft als ein Mitglied in den hochw. Kantons Rath gehen solle, oder nicht, ist erkant, daß dieses der oben erwählten u. bevollmächtigten Commission überlaßen seÿn solle, selbe beÿ einer allfälligen abruffung, abgehen zu laßen, oder es ihnen zu untersagen.

 

[Bezirksarchiv Gersau, LG (Landgemeindebuch) I, S. 92; Transkription: Beat Kümin] 

Geschichte des Freystaates Gersau

- Link zu dem historischen Buch " Kurzgefasste Geschichte des Freystaates Gersau"
Download Dokument (PDF)... [8'770 KB]

- Abschrift "Anerkennung des Frey Staats Gersau"
Download Dokument (PDF)... [1'158 KB]

Bücher und Dokumente auf Google


- Link zu: Der Geschichtsfreund, Band 19, 1863

des historischen Vereins der fünf Orte mit Geschichte der Republik Gersau und Verzeichnis der Mitglieder des historischen Vereins von 1863

- Link zu: Die Republik Gersau

ein Volksschauspiel bearbeitet nach der Geschichte der Republik Gersau [von Damian Camenzind durch Joseph Balthasar Ulrich] : aufgeführt am 5. Oktober 1890, anlässlich der Feier des 500 jährigen Loskaufes Gersau's

- Link zu: Mys Dörfli... [1'663 KB]

Gersauer Lied / Text: Jos. Maria Camenzind / Musik: Benno Ammann

- Link zu: Ein Gedenkblatt... [13'672 KB]

zur Erinnerung an die Gründung der Republik Gersau 1390, der hiesigen Jugend gewidmet von der Sparkassengesellschaft Gersau 1890

- Link zu: La République de Gersau...

La République de Gersau par Adolphe Gautier 1868

- Link zu: Landammänner zu Gersau...

eine Aufstellung der Landammänner von Gersau ca. 1600 bis 1818

- Link zu: World History at KMLA...

eine ausführliche Web-Bibliography über die Republik Gersau